Kolonialimperium

Kolonialimperium (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ das Kolonialimperium

die Kolonialimperien

Genitiv des Kolonialimperiums

der Kolonialimperien

Dativ dem Kolonialimperium

den Kolonialimperien

Akkusativ das Kolonialimperium

die Kolonialimperien

Worttrennung:

Ko·lo·ni·al·im·pe·ri·um, Plural: Ko·lo·ni·al·im·pe·ri·en

Aussprache:

IPA: [koloˈni̯aːlʔɪmˌpeːʁiʊm]
Hörbeispiele:   Kolonialimperium (Info)

Bedeutungen:

[1] Gesamtheit der Kolonien eines Staates

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Adjektiv kolonial und dem Substantiv Imperium

Synonyme:

[1] Kolonialreich

Oberbegriffe:

[1] Imperium

Beispiele:

[1] „Die Grande Nation hält schließlich mehr als zehn Millionen Quadratkilometer in Afrika, ein Drittel des Kontinents; 1920 erreicht ihr Kolonialimperium die größte Ausdehnung in Frankreichs Geschichte.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Kolonialimperium
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalKolonialimperium

Quellen:

  1. Ralf Berhorst: Ein Reich jenseits des Meeres. In: GeoEpoche: Afrika 1415-1960. Nummer Heft 66, 2014, Seite 72-83, Zitat Seite 82.