Klapprad (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Singular Plural
Nominativ das Klapprad die Klappräder
Genitiv des Klapprades
des Klapprads
der Klappräder
Dativ dem Klapprad
dem Klapprade
den Klapprädern
Akkusativ das Klapprad die Klappräder
 
[1] Klapprad

Worttrennung:

Klapp·rad, Plural: Klapp·rä·der

Aussprache:

IPA: [ˈklapˌʁaːt]
Hörbeispiele:   Klapprad (Info)

Bedeutungen:

[1] Fahrrad, das eine Vorrichtung zum Zusammenklappen hat, damit es besser transportiert oder verstaut werden kann.

Herkunft:

Kurzwort (genauer: Klammerwort) zu Klappfahrrad

Synonyme:

[1] Faltrad, Klappfahrrad

Oberbegriffe:

[1] Fahrrad, Fahrzeug, Fortbewegungsmittel

Beispiele:

[1] Ein Klapprad lässt sich gut im Kofferraum verstauen.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Klapprad
[1] Duden online „Klapprad
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Klapprad
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalKlapprad