Hauptmenü öffnen

Kinderzeit (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ die Kinderzeit

die Kinderzeiten

Genitiv der Kinderzeit

der Kinderzeiten

Dativ der Kinderzeit

den Kinderzeiten

Akkusativ die Kinderzeit

die Kinderzeiten

Worttrennung:

Kin·der·zeit, Plural: Kin·der·zei·ten

Aussprache:

IPA: [ˈkɪndɐˌt͡saɪ̯t]
Hörbeispiele:   Kinderzeit (Info)

Bedeutungen:

[1] Lebensphase der Kindheit

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Kind und Zeit sowie dem Fugenelement -er

Synonyme:

[1] Kindesalter, Kindheit

Oberbegriffe:

[1] Zeit

Beispiele:

[1] „Wie in Kinderzeiten umstanden ihn die schwarzen Figuren und drohten.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Kinderzeit
[*] canoonet „Kinderzeit
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Kinderzeit
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalKinderzeit
[1] The Free Dictionary „Kinderzeit
[*] Duden online „Kinderzeit

Quellen:

  1. Jens Rehn, Nachwort von Ursula März: Nichts in Sicht. Schöffling, Frankfurt/Main 2018, ISBN 978-3-89561-149-0, Seite 138.