Keder (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ der Keder

die Keder

Genitiv des Keders

der Keder

Dativ dem Keder

den Kedern

Akkusativ den Keder

die Keder

Worttrennung:

Ke·der, Plural: Ke·der

Aussprache:

IPA: [ˈkeːdɐ]
Hörbeispiele:
Reime: -eːdɐ

Bedeutungen:

[1] Verstärkung der Randzone von Geweben, um diese befestigen zu können
[2] Gummidichtungen an Karosserieflanschen

Beispiele:

[1] Der Keder riss unten aus und die Plane flatterte umher.
[2] Zur Lackierung wurden die Türen ausgebaut und die Keder entfernt.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Kederschiene
[2] Wikipedia-Artikel „Kederschiene#Der_Begriff_.E2.80.9EKeder.E2.80.9C_in_anderen_Zusammenh.C3.A4ngen
[*] canoonet „Keder
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalKeder
[1] Duden online „Keder
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Keder

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Feder, Kleber, Köder