Hauptmenü öffnen

Kaltblut (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Singular

Plural 1 Plural 2

Nominativ das Kaltblut

die Kaltblute die Kaltblüter

Genitiv des Kaltbluts
des Kaltblutes

der Kaltblute der Kaltblüter

Dativ dem Kaltblut

den Kaltbluten den Kaltblütern

Akkusativ das Kaltblut

die Kaltblute die Kaltblüter

 
[1] Ardenner Kaltblut im Tiergarten Worms

Worttrennung:

Kalt·blut, Plural: Kalt·blü·ter

Aussprache:

IPA: [ˈkaltˌbluːt]
Hörbeispiele:   Kaltblut (Info)

Bedeutungen:

[1] Pferderasse, die gekennzeichnet ist durch ein hohes Körpergewicht, ein ruhiges Gemüt und der Fähigkeit, große Lasten zu ziehen. Es besteht keine Verbindung zur Körpertemperatur der Pferde!

Gegenwörter:

[1] Warmblut

Oberbegriffe:

[1] Pferderasse

Beispiele:

[1] Das sanfte Kaltblut Schorschi ist im Alter von 21 Jahren an Alterschwäche gestorben.[1]
[1] Als sich der Fuhrknecht genug an den beiden Tieren ausgetobt hatte, band er den zweiten Schlitten los, und einzeln schafften die beiden Kaltblüter schließlich beide Fuhren auf die Höhe des Berges.[2]

Charakteristische Wortkombinationen:

belgisches Kaltblut

Wortbildungen:

Kaltblutpferd, Kaltblutrasse

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Kaltblüter (Pferd)
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Kaltblut
[1] canoonet „Kaltblut
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalKaltblut
[1] Duden online „Kaltblut
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Kaltblut
[1] dict.cc Englisch-Deutsch, Stichwort: „Kaltblut

Quellen:

  1. Bildstrecke - Wiesn 2008: Das wird anders. In: sueddeutsche.de. 22. Juli 2008, ISSN 0174-4917 (URL, abgerufen am 10. März 2015).
  2. Peitsche, Sporen und Kandare, Winfried Gierse. Abgerufen am 15. Dezember 2015.