Jacobus (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, m, VornameBearbeiten

Singular Plural
Nominativ (der) Jacobus die Jacobusse
Genitiv (des Jacobus)
Jacobus’
der Jacobusse
Dativ (dem) Jacobus den Jacobussen
Akkusativ (den) Jacobus die Jacobusse
siehe auch: Grammatik der deutschen Namen

Worttrennung:

Ja·co·bus, Plural: Ja·co·bus·se

Aussprache:

IPA: [jaˈkoːbʊs]
Hörbeispiele:   Jacobus (Info)

Bedeutungen:

[1] männlicher Vorname

Abkürzungen:

[1] J.

Herkunft:

Jacobus ist die latinisierte Form von Jakob.[1] Die originale Schreibweise war Iacobus → la, welche auf das altgriechische Ἰάκωβος (Iákōbos) → grc zurückgeht.[2]

Alternative Schreibweisen:

[1] Jakobus

Namensvarianten:

[1] Jacob

Bekannte Namensträger: (Links führen zu Wikipedia)

[1] Jacobus Bergemann, Jacobus Probst, Jacobus Sackmann

Beispiele:

[1] Jacobus fährt gern mit dem Obus.
[1] Wenn Jacobus sich mit dem Auto verfährt, bekommt er regelmäßig einen entsetzlichen Wutanfall.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Jacobus
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalJacobus
[1] Walter Burkart: Neues Lexikon der Vornamen. Lübbe, Bergisch Gladbach 1993, ISBN 3-404-60343-5 (Lizenzausgabe), „Jacobus“, Seite 211

Quellen:

  1. Walter Burkart: Neues Lexikon der Vornamen. Lübbe, Bergisch Gladbach 1993, ISBN 3-404-60343-5 (Lizenzausgabe), „Jacobus“, Seite 211
  2. behindthename.com „Jacobus