Halbjahr (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Singular Plural
Nominativ das Halbjahr die Halbjahre
Genitiv des Halbjahres
des Halbjahrs
der Halbjahre
Dativ dem Halbjahr
dem Halbjahre
den Halbjahren
Akkusativ das Halbjahr die Halbjahre

Worttrennung:

Halb·jahr, Plural: Halb·jah·re

Aussprache:

IPA: [ˈhalpˌjaːɐ̯]
Hörbeispiele:   Halbjahr (Info)

Bedeutungen:

[1] die Hälfte eines Jahres

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus dem Adjektiv halb und dem Substantiv Jahr

Sinnverwandte Wörter:

[1] Semester

Synonyme:

[1] Jahreshälfte

Oberbegriffe:

[1] Jahr, Zeitraum

Unterbegriffe:

[1] Schulhalbjahr, Sommerhalbjahr, Studienhalbjahr, Winterhalbjahr

Beispiele:

[1] Im zweiten Halbjahr verschlechterten sich die Umsätze erheblich.
[1] „Anschließend machten wir zusammen Signor Valaresso unsere Aufwartung, einem gebildeten Mann, der nach Ablauf seines Halbjahres nicht mehr Savio war.“[1]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] das erste Halbjahr, das zweite Halbjahr

Wortbildungen:

[1] Halbjahresabschluss, Halbjahresbericht, Halbjahresbilanz, Halbjahresergebnis, Halbjahresfrist, Halbjahresgewinn, Halbjahresinformation, Halbjahreskarte, Halbjahreskonferenz, Halbjahreskurs, Halbjahrespressekonferenz, Halbjahresprogramm, Halbjahresrechnung, Halbjahresstatistik, Halbjahresüberschuss, Halbjahresultimo, Halbjahresumsatz, Halbjahresvergleich, Halbjahresverlust, Halbjahresvertrag, Halbjahreszeugnis, halbjährig, halbjährlich

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Halbjahr
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Halbjahr
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalHalbjahr
[1] The Free Dictionary „Halbjahr
[1] Duden online „Halbjahr

Quellen:

  1. Giacomo Casanova: Geschichte meines Lebens, herausgegeben und eingeleitet von Erich Loos, Band 1. Propyläen, Berlin 1985 (Neuausgabe) (übersetzt von Heinz von Sauter), Seite 240.