Hadaikum (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ das Hadaikum

Genitiv des Hadaikums

Dativ dem Hadaikum

Akkusativ das Hadaikum

Worttrennung:

Ha·da·i·kum, kein Plural

Aussprache:

IPA: [haˈdaːikʊm]
Hörbeispiele:   Hadaikum (Info)
Reime: -aːikʊm

Bedeutungen:

[1] Geologie: der erste große geologische Äon der Erde von etwa 4600 bis 4000 Millionen Jahren vor unserer Zeit

Herkunft:

in Anlehnung an die Bezeichnung Hades für die Unterwelt

Gegenwörter:

[1] Archaikum, Proterozoikum, Phanerozoikum

Oberbegriffe:

[1] Präkambrium

Unterbegriffe:

[1] Chaotikum, Zirconium

Beispiele:

[1] Im Hadaikum fand zunächst die Formation des Planeten Erde statt.[1]
[1] „Deshalb lassen sich über das erste Kapitel der Erdgeschichte, das Hadaikum (benannt nach der griechischen Unterwelt, dem Hades), kaum mehr als Vermutungen anstellen.“[2]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Hadaikum
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalHadaikum

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „Hadaikum
  2. Johann Grolle: Konkurrenz für Gott. In: DER SPIEGEL 1, 2010, Seite 110-119, Zitat Seite 116.