Häuserzeile (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ die Häuserzeile

die Häuserzeilen

Genitiv der Häuserzeile

der Häuserzeilen

Dativ der Häuserzeile

den Häuserzeilen

Akkusativ die Häuserzeile

die Häuserzeilen

Worttrennung:

Häu·ser·zei·le, Plural: Häu·ser·zei·len

Aussprache:

IPA: [ˈhɔɪ̯zɐˌt͡saɪ̯lə]
Hörbeispiele:   Häuserzeile (Info)

Bedeutungen:

[1] mehrere, in einer Linie stehende Häuser

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Haus und Zeile sowie dem Fugenelement -er plus Umlaut

Synonyme:

[1] Häuserreihe

Oberbegriffe:

[1] Zeile

Beispiele:

[1] „Dann steht Lassehn in der Landsberger Straße, die hier breit und ausladend aus der engen Häuserzeile auf den Alexanderplatz zustößt.“[1]
[1] „Der Marktplatz wurde in der bisherigen Größe nicht mehr benötigt, weshalb man an den Einbau einer Häuserzeile schritt […]“[2]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Häuserzeile
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalHäuserzeile
[*] Duden online „Häuserzeile

Quellen:

  1. Heinz Rein: Finale Berlin. Roman. Ullstein, ohne Ortsangabe 2017, ISBN 978-3-548-28730-0, Seite 479. Originalausgabe 1947.
  2. Wien Geschichte Wiki: „Bäckerstraße“ (Stabilversion)