Hauptmenü öffnen

Große Röder (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, f, Wortverbindung, Toponym, adjektivische DeklinationBearbeiten

starke Deklination ohne Artikel
Singular Plural
Nominativ Große Röder
Genitiv Großer Röder
Dativ Großer Röder
Akkusativ Große Röder
schwache Deklination mit bestimmtem Artikel
Singular Plural
Nominativ die Große Röder
Genitiv der Großen Röder
Dativ der Großen Röder
Akkusativ die Große Röder
gemischte Deklination (mit Possessivpronomen, »kein«, …)
Singular Plural
Nominativ eine Große Röder
Genitiv einer Großen Röder
Dativ einer Großen Röder
Akkusativ eine Große Röder

Worttrennung:

Gro·ße Rö·der, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈɡʁoːsə ˈʁøːdɐ]
Hörbeispiele:   Große Röder (Info)

Bedeutungen:

[1] ein Fluss in Deutschland, Nebenfluss der Schwarzen Elster

Oberbegriffe:

[1] Fluss

Beispiele:

[1] Die Große Röder ist 105 km lang.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Große Röder