Gleichschritt

Gleichschritt (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ der Gleichschritt

Genitiv des Gleichschritts
des Gleichschrittes

Dativ dem Gleichschritt

Akkusativ den Gleichschritt

 
[1] Uniformierte marschieren im Gleichschritt auf eienr Parade

Worttrennung:

Gleich·schritt, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈɡlaɪ̯çʃʁɪt]
Hörbeispiele:   Gleichschritt (Info)

Bedeutungen:

[1] rhythmische, synchron ablaufende Bewegung der Beine einer Personengruppe

Beispiele:

[1] Bei seinem Grundwehrdienst übten sie das Marschieren im Gleichschritt.
[1] „Wir fallen unwillkürlich in Gleichschritt.“[1]

Redewendungen:

[1] Im Gleichschritt, Marsch!

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Gleichschritt
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Gleichschritt
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalGleichschritt
[1] The Free Dictionary „Gleichschritt

Quellen:

  1. Erich Maria Remarque: Der Weg zurück. Axel Springer, Berlin 2013, ISBN 978-3-942656-78-8, Seite 70. Erstveröffentlichung 1931.