Gesichtserkennung (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ die Gesichtserkennung

die Gesichtserkennungen

Genitiv der Gesichtserkennung

der Gesichtserkennungen

Dativ der Gesichtserkennung

den Gesichtserkennungen

Akkusativ die Gesichtserkennung

die Gesichtserkennungen

Worttrennung:

Ge·sichts·er·ken·nung, Plural: Ge·sichts·er·ken·nun·gen

Aussprache:

IPA: [ɡəˈzɪçt͡sʔɛɐ̯ˌkɛnʊŋ]
Hörbeispiele:   Gesichtserkennung (Info)

Bedeutungen:

[1] das Identifizieren eines Gesichts anhand bestimmter Merkmale

Herkunft:

  • syntaktisch:
Determinativkompositum aus Gesicht und Erkennung mit dem Fugenelement -s
  • etymologisch:
Möglicherweise handelt es sich bei dem Wort Gesichtserkennung um eine Lehnübersetzung unter Einfluss des englischen Ausdrucks face detection → en.[1] Gesichtserkennung ist im Deutschen ein Neologismus seit der Mitte der 1990er Jahre.[2]

Oberbegriffe:

[1] Erkennung

Beispiele:

[1] „Gegner der Technologie monieren den starken Eingriff von Systemen zur Gesichtserkennung in die Privatsphäre.“[3]
[1] „Doch nicht nur im Internet werden Algorithmen verwendet, auch in Krankenhäusern bei der Diagnosefindung, in Polizeistationen bei der Gesichtserkennung oder in Banken zur Einschätzung der Kreditwürdigkeit eines potenziellen Kreditnehmers kommen sie zum Einsatz.“[4]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] automatische/biometrische/elektronische/intelligente Gesichtserkennung
[1] Programm/Technologie/Verfahren zur Gesichtserkennung

Wortbildungen:

Gesichtserkennungstechnologie

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Gesichtserkennung
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Gesichtserkennung
[1] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – Neologismenwörterbuch „Gesichtserkennung
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalGesichtserkennung
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Gesichtserkennung

Quellen:

  1. Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – Neologismenwörterbuch „Gesichtserkennung
  2. Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – Neologismenwörterbuch „Gesichtserkennung
  3. San Francisco verbietet Gesichtserkennung durch Behörden. In: Zeit Online. 15. Mai 2019, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 25. Juni 2019).
  4. Frauke Rüdebusch: Algorithmus. In: Der Sprachdienst. Nummer Heft 3-4, 2019, Seite 172-174, Zitat Seite 174.