Geschlechtsmerkmal

Geschlechtsmerkmal (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ das Geschlechtsmerkmal

die Geschlechtsmerkmale

Genitiv des Geschlechtsmerkmals
des Geschlechtsmerkmales

der Geschlechtsmerkmale

Dativ dem Geschlechtsmerkmal
dem Geschlechtsmerkmale

den Geschlechtsmerkmalen

Akkusativ das Geschlechtsmerkmal

die Geschlechtsmerkmale

 
[1] die Eierstöcke sind ein primäres Geschlechtsmerkmal
 
[1] der Hahnenkamm ist ein sekundäres Geschlechtsmerkmal

Worttrennung:

Ge·schlechts·merk·mal, Plural: Ge·schlechts·merk·ma·le

Aussprache:

IPA: [ɡəˈʃlɛçt͡smɛʁkˌmaːl]
Hörbeispiele:   Geschlechtsmerkmal (Info)

Bedeutungen:

[1] Zoologie: Organ, allgemeiner Sexualdimorphismus oder Verhalten, in dem sich die Geschlechter einer Art unterscheiden

Herkunft:

Determinativkompositum der Substantive Geschlecht und Merkmal mit dem Fugenelement -s

Unterbegriffe:

[1] Fortpflanzungsorgan, Geschlechtsorgan, Sexualdimorphismus, Sexualorgan

Beispiele:

[1] Tertiäre Geschlechtsmerkmale entwickeln sich mit der Geschlechtsreife und können physische Merkmale, aber auch Verhaltensunterschiede sein.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] primäres Geschlechtsmerkmal, sekundäres Geschlechtsmerkmal, tertiäres Geschlechtsmerkmal
[1] männliches Geschlechtsmerkmal, weibliches Geschlechtsmerkmal

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Geschlechtsmerkmal
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Geschlechtsmerkmal
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalGeschlechtsmerkmal
[1] The Free Dictionary „Geschlechtsmerkmal
[1] Duden online „Geschlechtsmerkmal
[1] wissen.de – Wörterbuch „Geschlechtsmerkmal
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Geschlechtsmerkmal
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Geschlechtsmerkmal