Gefahrgut (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Singular Plural
Nominativ das Gefahrgut die Gefahrgüter
Genitiv des Gefahrgutes
des Gefahrguts
der Gefahrgüter
Dativ dem Gefahrgut
dem Gefahrgute
den Gefahrgütern
Akkusativ das Gefahrgut die Gefahrgüter

Worttrennung:

Ge·fahr·gut, Plural: Ge·fahr·gü·ter

Aussprache:

IPA: [ɡəˈfaːɐ̯ˌɡuːt]
Hörbeispiele:   Gefahrgut (Info)
Reime: -aːɐ̯ɡuːt

Bedeutungen:

[1] Ware, von der ein erhöhtes Sicherheitsrisiko/eine Gefahr besonders beim Transport ausgeht

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus den Substantiven Gefahr und Gut

Oberbegriffe:

[1] Gut, Ware

Beispiele:

[1] „Bei Unfällen mit Gefahrgut entsteht neben der Gefahr für die Bevölkerung und die Umwelt auch eine besondere Gefährdung für die Einsatzkräfte.“[1]

Wortbildungen:

Gefahrgutbeauftragter, Gefahrguttransport, Gefahrgutverordnung

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Gefahrgut
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Gefahrgut
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalGefahrgut
[1] The Free Dictionary „Gefahrgut
[1] Duden online „Gefahrgut

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „Gefahrgutunfall“ (Stabilversion)