Siehe auch:

Fritze (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ der Fritze

die Fritzen

Genitiv des Fritzen

der Fritzen

Dativ dem Fritzen

den Fritzen

Akkusativ den Fritzen

die Fritzen

Worttrennung:

Frit·ze, Plural: Frit·zen

Aussprache:

IPA: [ˈfʁɪt͡sə]
Hörbeispiele:   Fritze (Info)

Bedeutungen:

[1] ostmitteldeutsch, berlinisch, salopp: irgendein Kerl

Herkunft:

etwa im 16. Jahrhundert von den Koseformen Fritze und Fritz des Namens Friedrich[1]

Beispiele:

[1] Der Fritze von der Versicherung kommt nächste Woche vorbei.

Wortbildungen:

-fritze

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Fritze

Quellen:

  1. Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Fritze