Hauptmenü öffnen

Frauenfußballweltmeisterschaft (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ die Frauenfußballweltmeisterschaft

die Frauenfußballweltmeisterschaften

Genitiv der Frauenfußballweltmeisterschaft

der Frauenfußballweltmeisterschaften

Dativ der Frauenfußballweltmeisterschaft

den Frauenfußballweltmeisterschaften

Akkusativ die Frauenfußballweltmeisterschaft

die Frauenfußballweltmeisterschaften

Alternative Schreibweisen:

Schweiz und Liechtenstein: Frauenfussballweltmeisterschaft

Worttrennung:

Frau·en·fuß·ball·welt·meis·ter·schaft, Plural: Frau·en·fuß·ball·welt·meis·ter·schaf·ten

Aussprache:

IPA: [ˈfʁaʊ̯ənfuːsbalˌvɛltmaɪ̯stɐʃaft]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Weltmeisterschaft im Frauenfußball

Herkunft:

Determinativkompositum aus Frau und Fußballweltmeisterschaft mit dem Fugenelement -en
oder
Determinativkompositum aus Frauenfußball und Weltmeisterschaft

Oberbegriffe:

[1] Fußballweltmeisterschaft

Kurzformen:

[1] Frauenfußball-WM

Beispiele:

[1] „Eine Frauenfußballweltmeisterschaft in China ist eine große Sache.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Frauenfußballweltmeisterschaft
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Frauenfußballweltmeisterschaft
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalFrauenfußballweltmeisterschaft

Quellen:

  1. Katrin Weber-Klüver: Holpriger Testlauf für Peking 2008. In: Spiegel Online. 19. September 2007, ISSN 0038-7452 (URL, abgerufen am 29. Juni 2019).