Fraktionsbeschluss

Fraktionsbeschluss (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular Plural
Nominativ der Fraktionsbeschluss die Fraktionsbeschlüsse
Genitiv des Fraktionsbeschlusses der Fraktionsbeschlüsse
Dativ dem Fraktionsbeschluss den Fraktionsbeschlüssen
Akkusativ den Fraktionsbeschluss die Fraktionsbeschlüsse

Nicht mehr gültige Schreibweisen:

Fraktionsbeschluß

Worttrennung:

Frak·ti·ons·be·schluss, Plural: Frak·ti·ons·be·schlüs·se

Aussprache:

IPA: [fʁakˈt͡si̯oːnsbəˌʃlʊs]
Hörbeispiele:   Fraktionsbeschluss (Info)

Bedeutungen:

[1] Vereinbarung, die von einer Fraktion beschlossen wurde

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus Fraktion, Fugenelement -s und Beschluss

Oberbegriffe:

[1] Beschluss

Beispiele:

[1] Nach Angaben einer Sprecherin der Unionsfraktion gibt es noch keinen Fraktionsbeschluss zu den Details der Kindergelderhöhung.[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalFraktionsbeschluss
[1] The Free Dictionary „Fraktionsbeschluss
[1] Duden online „Fraktionsbeschluss

Quellen:

  1. dpa: Mehr Hilfe für Kinderreiche? Kindergeld. In: Zeit Online. 13. August 2008, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 12. März 2013).