Fensterriegel

Fensterriegel (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular Plural
Nominativ der Fensterriegel die Fensterriegel
Genitiv des Fensterriegels der Fensterriegel
Dativ dem Fensterriegel den Fensterriegeln
Akkusativ den Fensterriegel die Fensterriegel

Worttrennung:

Fens·ter·rie·gel, Plural: Fens·ter·rie·gel

Aussprache:

IPA: [ˈfɛnstɐˌʁiːɡl̩]
Hörbeispiele:   Fensterriegel (Info)

Bedeutungen:

[1] Vorrichtung an einem Fenster, um es zu öffnen/schließen oder in einer bestimmten Stellung zu arretieren

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Fenster und Riegel

Gegenwörter:

[1] Türriegel

Oberbegriffe:

[1] Riegel

Beispiele:

[1] „Er zog die Vorhänge auf und öffnete die Fensterriegel.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Fensterriegel
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Fensterriegel
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Fensterriegel
[*] The Free Dictionary „Fensterriegel
[1] Duden online „Fensterriegel
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalFensterriegel

Quellen:

  1. Hermann Kasack: Die Stadt hinter dem Strom. Roman. Suhrkamp, Frankfurt am Main 1996, ISBN 3-518-39061-9, Seite 131. Entstanden in der Zeit 1942 – 1946.