Felsenkeller (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ der Felsenkeller

die Felsenkeller

Genitiv des Felsenkellers

der Felsenkeller

Dativ dem Felsenkeller

den Felsenkellern

Akkusativ den Felsenkeller

die Felsenkeller

 
[1] ein Felsenkeller

Worttrennung:

Fel·sen·kel·ler, Plural: Fel·sen·kel·ler

Aussprache:

IPA: [ˈfɛlzn̩ˌkɛlɐ]
Hörbeispiele:   Felsenkeller (Info)

Bedeutungen:

[1] in den Fels geschlagener unterirdischer Lagerraum

Herkunft:

Determinativkompositum aus Fels, Fugenelement -en und Keller

Oberbegriffe:

[1] Lagerraum

Beispiele:

[1] „Frischkäse, ungesalzener Feta, Ziegen-Camembert reifen im natürlichen Felsenkeller des Hauses.“[1]
[1] „Einst nur gut durchlüftete Felsenkeller zur Lagerung von Wein und Käse, sind die Tessiner grotti heute kleine, urige Gasthäuser, in denen man gut essen und trinken kann.“[2]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Felsenkeller
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Felsenkeller
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalFelsenkeller

Quellen: