Fünfzehn (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ die Fünfzehn

Genitiv der Fünfzehn

Dativ der Fünfzehn

Akkusativ die Fünfzehn

Worttrennung:

Fünf·zehn, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈfʏnft͡seːn], [ˈfʏmpft͡seːn]
Hörbeispiele:   Fünfzehn (Info)

Bedeutungen:

[1] die Kardinalzahl zwischen der Vierzehn und der Sechzehn

Herkunft:

Substantivierung des Zahlwortes fünfzehn

Oberbegriffe:

[1] Kardinalzahl

Beispiele:

[1] Auf die Vierzehn folgt die Fünfzehn.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Zahlen in unterschiedlichen Sprachen
[1] Wikipedia-Artikel „Fünfzehn
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalFünfzehn
  1. „Der 15er. Stuttgarts letzte Straßenbahn“, herausgeg. vom Bürgerverein (Stuttgart-)Zuffenhausen e. V., 2. Aufl. 2010, Druckerei Marquardt, Aulendorf.