Extrembergsteigen

Extrembergsteigen (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ das Extrembergsteigen

Genitiv des Extrembergsteigens

Dativ dem Extrembergsteigen

Akkusativ das Extrembergsteigen

Worttrennung:

Ex·t·rem·berg·stei·gen, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ɛksˈtʁeːmbɛʁkˌʃtaɪ̯ɡn̩]
Hörbeispiele:   Extrembergsteigen (Info)

Bedeutungen:

[1] Sportart beziehungsweise Tätigkeit in den höchsten Gebirgsregionen unter schwersten technischen Bedingungen und äußersten physischen wie psychischen Leistungsanforderungen

Sinnverwandte Wörter:

[1] Höhenbergsteigen

Beispiele:

[1] „Beim Extrembergsteigen vertraut der Kletterer den Kameraden seiner Seilschaft, die ihn sichern.“[1]
[1] „Es liegt nahe, sich zu fragen, ob man als Nichtbeteiligter in Bezug auf Extrembergsteigen überhaupt eine Meinung entwickeln kann, die relevant ist, als nie annähernd in diese Situationen Hineinversetzter.“[2]
[1] „Seine sportlichen Aktivitäten wie Extrembergsteigen und Gleitschirmfliegen legen nahe, dass er gern an seine Grenzen ging.“[3]
[1] „Auch eine Unfallversicherung kann sinnvoll sein, für extravagante Hobbys wie Fallschirmspringen oder Extrembergsteigen sind allerdings Zusatzdeckungen erforderlich.“[4]
[1] „Seit ich das Extrembergsteigen hinter mir gelassen habe, träume ich nur noch angenehme Träume, auch vom Gehen und Klettern.“[5]


ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Extrembergsteigen
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalExtrembergsteigen

Quellen:

  1. Siegbert A. Warwitz: Sinnsuche im Wagnis. Leben in wachsenden Ringen. Erklärungsmodelle für grenzüberschreitendes Verhalten. Schneider, Baltmannsweiler 2016, ISBN 978-3-8340-1620-1, Seite 63.
  2. Susanne Christner: Wissen, wo der Berg steht... - ein Abend mit Chang in der Lodge von Ang Kantschi. In: Zeit Online. 23. Mai 2003, ISSN 0044-2070 (URL).
  3. Dieter Buhl: Der Unerbittliche. In: Zeit Online. 12. September 2017, ISSN 0044-2070 (URL).
  4. Anja Krüger: Die Checkliste. In: Zeit Online. 27. März 2008, ISSN 0044-2070 (URL).
  5. Bernd Loppow: Jenseits des Yeti. In: Zeit Online. 9. März 2000, ISSN 0044-2070 (URL).