Enjambement (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ das Enjambement

die Enjambements

Genitiv des Enjambements

der Enjambements

Dativ dem Enjambement

den Enjambements

Akkusativ das Enjambement

die Enjambements

Worttrennung:

En·jam·be·ment, Plural: En·jam·be·ments

Aussprache:

IPA: [a͂ʒa͂bəˈma͂ː]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Literaturwissenschaft: Zeilensprung, Brechung im Versmaß; Übergreifen des Satz- und Sinnzusammenhanges von einer Zeile zur anderen

Herkunft:

vom französischen enjamber → fr (überspringen)[1]

Synonyme:

[1] Zeilensprung, Verssprung

Oberbegriffe:

[1] Stilmittel

Unterbegriffe:

[1] Strophenenjambement, hartes Enjambement, schwaches Enjambement

Beispiele:

[1] Wenn ein Satz auf eine andere Zeile übergreift, liegt Enjambement vor.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] es liegt (ein) Enjambement vor

Wortbildungen:

[1] Strophenenjambement

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Enjambement
[1] The Free Dictionary „Enjambement

Quellen:

  1. Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Deutsches Universalwörterbuch. 6. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-05506-7 „Enjambement“, Seite 492

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Engagement