Elsass-Lothringen

Elsass-Lothringen (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, n, ToponymBearbeiten

Singular Plural
Nominativ (das) Elsass-Lothringen
Genitiv (des Elsass-Lothringen)
(des Elsass-Lothringens)

Elsass-Lothringens
Dativ (dem) Elsass-Lothringen
Akkusativ (das) Elsass-Lothringen

Anmerkung zum Artikelgebrauch:

Der Artikel wird gebraucht, wenn „Elsass-Lothringen“ in einer bestimmten Qualität, zu einem bestimmten Zeitpunkt oder Zeitabschnitt als Subjekt oder Objekt im Satz steht. Ansonsten, also normalerweise, wird kein Artikel verwendet.

Nicht mehr gültige Schreibweisen:

Elsaß-Lothringen

Worttrennung:

El·sass-Loth·rin·gen, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈɛlzasˈloːtʁɪŋən]
Hörbeispiele:   Elsass-Lothringen (Info)

Bedeutungen:

[1] historisch, im Deutschen Kaiserreich bis 1918: Gebiet, das aus Teilen des Elsass und Lothringens bestand

Beispiele:

[1] „Frankreich musste Elsass-Lothringen abtreten und die ungeheuerliche Reparationssumme von fünf Milliarden Franc zahlen.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Elsass-Lothringen
[1] Duden online „Elsass-Lothringen
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalElsass-Lothringen
[1] wissen.de – Lexikon „Elsass-Lothringen

Quellen:

  1. Tillmann Bendikowski: Einigkeit vor Recht und Freiheit. In: Zeit Geschichte. Epochen. Menschen. Ideen. Nummer 4/2014, Seite 40