Einführungstext

Einführungstext (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ der Einführungstext

die Einführungstexte

Genitiv des Einführungstextes
des Einführungstexts

der Einführungstexte

Dativ dem Einführungstext
dem Einführungstexte

den Einführungstexten

Akkusativ den Einführungstext

die Einführungstexte

Worttrennung:

Ein·füh·rungs·text, Plural: Ein·füh·rungs·tex·te

Aussprache:

IPA: [ˈaɪ̯nfyːʁʊŋsˌtɛkst]
Hörbeispiele:   Einführungstext (Info)

Bedeutungen:

[1] mehrere zusammenhängende Sätze, die eine Person mit etwas (einem Thema) bekannt machen soll

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus den Substantiven Einführung und Text sowie dem Fugenelement -s

Oberbegriffe:

[1] Text

Beispiele:

[1] „Die in Atlanten und Karten angewendeten Regeln der Schreibweise sollten im Einführungstext, u.U. in der Legende ausgewiesen werden.“[1]
[1] „Auf Englisch wird ein kurzer Einführungstext zum Suchbegriff von einer synthetisch klingenden, weiblichen Stimme vorgelesen."[2]
[1] „Mit Osteuropa befasst sich der Katalog in den Einführungstexten, und 11 Galeristen aus Osteuropa geben der Messe die Ehre."[3]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Einführungstext
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Einführungstext
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalEinführungstext
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Einführungstext

Quellen:

  1. Lexikon der Geowissenschaften. Spektrum Akademischer Verlag, Heidelberg 2000 auf spektrum.de, „geographische Namen
  2. Suchmaschine Qwiki - Wikipedia als Audio-Slideshow. In: FOCUS Online. ISSN 0943-7576 (URL, abgerufen am 23. Juni 2016).
  3. Kunstwerke von fünf Euro aufwärts. In: Welt Online. ISSN 0173-8437 (URL, abgerufen am 23. Juni 2016).