Eierlikör (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ der Eierlikör

die Eierliköre

Genitiv des Eierlikörs

der Eierliköre

Dativ dem Eierlikör

den Eierlikören

Akkusativ den Eierlikör

die Eierliköre

Worttrennung:

Ei·er·li·kör, Plural: Ei·er·li·kö·re

Aussprache:

IPA: [ˈaɪ̯ɐliˌkøːɐ̯]
Hörbeispiele:   Eierlikör (Info)

Bedeutungen:

[1] Gastronomie: alkoholisches Getränk aus Branntwein, Zucker und Eiern

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Plural des Substantivs Ei und dem Substantiv Likör

Synonyme:

[1] Advokaat, Knickebein

Oberbegriffe:

[1] Likör, Spirituose, Getränk

Beispiele:

[1] Komm doch mal auf ein Gläschen Eierlikör vorbei.

Wortbildungen:

[1] Eierlikörtorte

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Eierlikör
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Eierlikör
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalEierlikör
[1] The Free Dictionary „Eierlikör