Ehehälfte (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular Plural
Nominativ die Ehehälfte die Ehehälften
Genitiv der Ehehälfte der Ehehälften
Dativ der Ehehälfte den Ehehälften
Akkusativ die Ehehälfte die Ehehälften

Worttrennung:

Ehe·hälf·te, Plural: Ehe·hälf·ten

Aussprache:

IPA: [ˈeːəˌhɛlftə]
Hörbeispiele:   Ehehälfte (Info)

Bedeutungen:

[1] einer der beiden Partner eines Ehepaares

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Ehe und Hälfte

Synonyme:

[1] Ehepartner

Oberbegriffe:

[1] Hälfte

Unterbegriffe:

[1] Ehefrau, Ehemann

Beispiele:

[1] „Lotti besucht ihre bessere Ehehälfte im Gefängnis.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Ehehälfte
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Ehehälfte
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Ehehälfte
[*] The Free Dictionary „Ehehälfte
[1] Duden online „Ehehälfte
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalEhehälfte

Quellen:

  1. Frank N. Stein: Böse Witze. Mit Illustrationen von Harry Madcock. Deutscher Taschenbuch Verlag, München 2001, ISBN 3-423-62060-9, Seite 125.