Diamantenhandel

Diamantenhandel (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular Plural
Nominativ der Diamantenhandel
Genitiv des Diamantenhandels
Dativ dem Diamantenhandel
Akkusativ den Diamantenhandel

Worttrennung:

Di·a·man·ten·han·del, kein Plural

Aussprache:

IPA: [diaˈmantn̩ˌhandl̩]
Hörbeispiele:   Diamantenhandel (Info)

Bedeutungen:

[1] gewerbsmäßiger Verkauf und Kauf von Diamanten

Herkunft:

Determinativkompositum aus Diamant und Handel mit dem Fugenelement -en

Oberbegriffe:

[1] Handel

Beispiele:

[1] „Überall knüpft er Kontakte, steigt mit seinem Wissen tief in den Diamantenhandel ein.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Diamantenhandel
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Diamantenhandel
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Diamantenhandel
[1] Duden online „Diamantenhandel
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalDiamantenhandel

Quellen:

  1. Raphaela Rehwald: Ein Franzose im Land der Juwelen. In: G/Geschichte. Nummer 6/2017, ISSN 1617-9412, Seite 46.