Busung (Deutsch)Bearbeiten

  Dieser Eintrag oder Abschnitt bedarf einer Erweiterung. Wenn du Lust hast, beteilige dich daran und entferne diesen Baustein, sobald du den Eintrag ausgebaut hast. Bitte halte dich dabei aber an unsere Formatvorlage!

Folgendes ist zu erweitern: Referenzen, vernünftige Beispiele

Substantiv, fBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ die Busung

die Busungen

Genitiv der Busung

der Busungen

Dativ der Busung

den Busungen

Akkusativ die Busung

die Busungen

Worttrennung:

Bu·sung, Plural: Bu·sun·gen

Aussprache:

IPA: [ˈbuːzʊŋ]
Hörbeispiele:   Busung (Info)

Bedeutungen:

[1] mittelalterliche Architektur: Anhebung der Diagonalen der einzelnen Joche, sodass sie höher liegen als Gurt- und Schildbögen

Herkunft:

vom alt- oder mittelhochdeutschen Verb busen, verwandt mit Busen

Beispiele:

[1] Das ist eine Busung.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Busung

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Büsum