Burenkrieg (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ der Burenkrieg

die Burenkriege

Genitiv des Burenkriegs
des Burenkrieges

der Burenkriege

Dativ dem Burenkrieg

den Burenkriegen

Akkusativ den Burenkrieg

die Burenkriege

Worttrennung:

Bu·ren·krieg, Plural: Bu·ren·krie·ge

Aussprache:

IPA: [ˈbuːʁənˌkʁiːk]
Hörbeispiele:   Burenkrieg (Info)

Bedeutungen:

[1] Mit Burenkrieg wird in der Regel ein militärischer Konflikt zwischen Großbritannien und den Burenrepubliken Oranje Freistaat und Transvaal (auch: Südafrikanische Republik) von 1899 bis 1902 bezeichnet, der mit der Eingliederung der letzteren in das Britische Empire endete.
[2] Manchmal wird dieser Krieg auch als Zweiter Burenkrieg bezeichnet, um ihn von einem ersten, kleineren Krieg zwischen Engländern und Buren 1880-1881 abzugrenzen.

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Namen Bure und dem Substantiv Krieg sowie dem Fugenelement -n

Synonyme:

[1] Südafrikanischer Krieg, Transvaalkrieg
[2] Zweiter Burenkrieg

Oberbegriffe:

[1, 2] Krieg

Beispiele:

[1] „1880 entluden sich die Spannungen in einem Ersten Burenkrieg, den die Siedler im Jahr darauf gewannen.“[1]
[1] „Was immer der wahre Grund war, der Burenkrieg hatte begonnen, und die Briten trafen auf wesentlich stärkeren Widerstand als erwartet.“[2]
[1, 2] Aber dass er im Burenkrieg für die Engländer eintrat, war erstaunlich.[3]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1, 2] Wikipedia-Artikel „Burenkrieg
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalBurenkrieg
[1] Brockhaus-Enzyklopädie in vierundzwanzig Bänden. Neunzehnte, völlig neu bearbeitete Auflage. Vierter Band: BRO–COS, F.A. Brockhaus GmbH, Mannheim 1987, ISBN 3-7653-1104-9, DNB 871139790, Seite 193, Artikel „Burenkrieg“

Quellen:

  1. Hans-Ulrich Stoldt: Tödliche Lager. In: SPIEGEL GESCHICHTE. Nummer Heft 1, 2016, Seite 128-131, Zitat Seite 129.
  2. Björn Berge: Atlas der verschwundenen Länder. Weltgeschichte in 50 Briefmarken. dtv, München 2018 (übersetzt von Günter Frauenlob, Frank Zuber), ISBN 978-3-423-28160-7, Seite 72. Norwegisches Original 2016.
  3. Heinroch Federer, Unser Nachtwächter Prometheus, z.n. Projekt Gutenberg