Buhmann (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ der Buhmann

die Buhmänner

Genitiv des Buhmanns
des Buhmannes

der Buhmänner

Dativ dem Buhmann
dem Buhmanne

den Buhmännern

Akkusativ den Buhmann

die Buhmänner

Worttrennung:

Buh·mann, Plural: Buh·män·ner

Aussprache:

IPA: [ˈbuːman]
Hörbeispiele:   Buhmann (Info)
Reime: -uːman

Bedeutungen:

[1] scherzhaft: Person, dem die Verantwortung, die Zuständigkeit (unfreiwillig) zugesprochen wird

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus der Interjektion buh und dem Substantiv Mann

Sinnverwandte Wörter:

[1] Sündenbock

Weibliche Wortformen:

[1] Buhfrau

Beispiele:

[1] Jetzt bin ich wieder der Buhmann, weil keiner in der Lage ist oder in der Lage sein will die Verantwortung zu übernehmen.
[1] Der Buhmann am Baupfusch ist der Bürgermeister.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Buhmann
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Buhmann
[1] canoonet „Buhmann
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalBuhmann