Bruttolohn (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ der Bruttolohn

die Bruttolöhne

Genitiv des Bruttolohnes
des Bruttolohns

der Bruttolöhne

Dativ dem Bruttolohn
dem Bruttolohne

den Bruttolöhnen

Akkusativ den Bruttolohn

die Bruttolöhne

Worttrennung:

Brut·to·lohn, Plural: Brut·to·löh·ne

Aussprache:

IPA: [ˈbʁʊtoˌloːn]
Hörbeispiele:   Bruttolohn (Info)

Bedeutungen:

[1] Lohn einschließlich aller Abgaben (Steuer, Sozialabgaben…)

Sinnverwandte Wörter:

[1] Bruttogehalt, Bruttoeinkommen, Bruttoverdienst, Nominallohn

Gegenwörter:

[1] Nettolohn

Oberbegriffe:

[1] Lohn, Arbeitsentgelt, Bezahlung

Beispiele:

[1] Der Bruttolohn ist meistens wesentlich höher als der Betrag, der monatlich zur freien Verfügung steht.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Bruttolohn
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Bruttolohn
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalBruttolohn