Blutschwär (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular Plural
Nominativ der Blutschwär die Blutschwäre
Genitiv des Blutschwärs der Blutschwäre
Dativ dem Blutschwär den Blutschwären
Akkusativ den Blutschwär die Blutschwäre

Worttrennung:

Blut·schwär, Plural: Blut·schwä·re

Aussprache:

IPA: [ˈbluːtˌʃvɛːɐ̯]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Medizin, veraltet: tiefe, eitrige Entzündung des Haarbalgs und des umliegenden Gewebes; Furunkel

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Blut und Schwär

Synonyme:

[1] Furunkel

Sinnverwandte Wörter:

[1] Karbunkel

Beispiele:

[1] Einen Blutschwär ist oft gefährlich wegen fortschreitender Zellgewebsentzündung.[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Furunkel“, dort auch das synonyme „Blutschwär“
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Blutschwär
[1] Der Neue Herder. In 2 Bänden. Herder Verlag, Freiburg 1949, Band 1, Spalte 1252, Artikel „Furunkel“, dort auch das synonyme „Blutschwär“

Quellen:

  1. nach: Der Neue Herder. In 2 Bänden. Herder Verlag, Freiburg 1949, Band 1, Spalte 1252, Artikel „Furunkel“