bio-

(Weitergeleitet von Bio-)

bio-, Bio- (Deutsch)Bearbeiten

Gebundenes LexemBearbeiten

Worttrennung:

bio-

Aussprache:

IPA: [ˈbio]
Hörbeispiele:   bio- (Info)

Bedeutungen:

[1] Wortbildungselement mit der Bedeutung Leben, das auch oft auf Natur verweist
[2] Wortbildungselement mit der Bedeutung Natur, das auch oft auf natürliche/nicht künstliche/industrielle Herkunft verweist

Herkunft:

Zugrunde liegt altgriechisch βίος (bios→ grc „Leben“

Sinnverwandte Wörter:

[1] Lebens-
[2] öko-

Beispiele:

[1] Oft steht das Präfix bio- für Leben, zum Beispiel in „Biotop“, dem Lebensraum verschiedener Arten.
[2] Bio- ist auch Bestandteil etlicher Wörter, die einen Bezug zu gesunder Lebensweise haben, wie zum Beispiel „Bioladen“.
[2] In Europa sind die Begriffe öko/Öko/öko-/Öko- und bio/Bio/bio-/Bio- gesetzlich geschützt. Wer mit den Begriffen Werbung betreibt, muss sich an Auflagen halten.
[2] „Die Bezeichnung "Bio" im Namen Biogas hat keinen Bezug zur ökologischen Landwirtschaft, sondern weist auf die "biotische" Gewinnung hin. Im Gegensatz zum fossilen Erdgas wird Biogas von Mikroorganismen gebildet.“[1]

Wortbildungen:

siehe ausschließlich: Verzeichnis:Deutsch/Wortbildungen/bio-; dort befinden sich Zusammensetzungen mit den Vorsilben bio- und Bio- sowie mit dem Lexem Bio

ÜbersetzungenBearbeiten

[1, 2] Wikipedia-Artikel „Bio
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „bio-
[1, 2] The Free Dictionary „bio-
[1, 2] Duden online „bio_

Quellen:

  1. Martin Gruber: Biogas als alternative Energie: "Da ginge noch viel mehr". In: Bayerischer Rundfunk. 31. August 2022 (URL, abgerufen am 14. September 2022).