Bestechlichkeit

Bestechlichkeit (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ die Bestechlichkeit

Genitiv der Bestechlichkeit

Dativ der Bestechlichkeit

Akkusativ die Bestechlichkeit

Worttrennung:

Be·stech·lich·keit, kein Plural

Aussprache:

IPA: [bəˈʃtɛçlɪçkaɪ̯t]
Hörbeispiele:   Bestechlichkeit (Info)

Bedeutungen:

[1] ein moralisch verwerfliches Charaktermerkmal
bestimmte Leistungen, die nicht erlaubt sind, für Geld, Geschenke oder Gewähren von Vorteilen erbringen

Herkunft:

die -keit-Form von bestechlich

Synonyme:

[1] Käuflichkeit

Beispiele:

[1]

Wortbildungen:

[1] bestechlich

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Bestechlichkeit
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Bestechlichkeit
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Bestechlichkeit
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalBestechlichkeit