Beneluxland (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ das Beneluxland

die Beneluxländer

Genitiv des Beneluxlandes
des Beneluxlands

der Beneluxländer

Dativ dem Beneluxland
dem Beneluxlande

den Beneluxländern

Akkusativ das Beneluxland

die Beneluxländer

Alternative Schreibweisen:

Benelux-Land

Worttrennung:

Be·ne·lux·land, Plural: Be·ne·lux·län·der

Aussprache:

IPA: [benəˈlʊksˌlant], [beneˈlʊksˌlant], [ˈbeːnəlʊksˌlant]
Hörbeispiele:   Beneluxland (Info), —,   Beneluxland (Info)

Bedeutungen:

[1] Land, das zum Benelux gehört

Herkunft:

Determinativkompositum aus Benelux und Land[1]

Synonyme:

[1] Beneluxstaat

Oberbegriffe:

[1] Land

Teilbegriffe:

[1] Belgien, Luxemburg, Niederlande

Beispiele:

[1] „In London einigen sich die USA, Großbritannien, Frankreich und die Beneluxländer über Veränderungen der deutschen Grenze zugunsten der Beneluxländer und Frankreichs.“[2]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] canoonet „Beneluxland
[1] Duden online „Beneluxland

Quellen:

  1. canoo.net Wortbildung von „Beneluxland
  2. wissen.de – was geschah am „26. März 1949