Bekleidungsvorschrift

Bekleidungsvorschrift (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ die Bekleidungsvorschrift

die Bekleidungsvorschriften

Genitiv der Bekleidungsvorschrift

der Bekleidungsvorschriften

Dativ der Bekleidungsvorschrift

den Bekleidungsvorschriften

Akkusativ die Bekleidungsvorschrift

die Bekleidungsvorschriften

Worttrennung:

Be·klei·dungs·vor·schrift, Plural: Be·klei·dungs·vor·schrif·ten

Aussprache:

IPA: [bəˈklaɪ̯dʊŋsˌfoːɐ̯ʃʁɪft]
Hörbeispiele:   Bekleidungsvorschrift (Info)

Bedeutungen:

[1] Anweisung, die vorgibt, was jemand als Kleidung tragen muss

Herkunft:

Determinativkompositum aus Bekleidung und Vorschrift mit dem Fugenelement -s

Synonyme:

[1] Dresscode/Dress-Code, Kleiderordnung, Kleidervorschrift; Schweiz: Tenuevorschrift/Tenüvorschrift

Oberbegriffe:

[1] Vorschrift

Beispiele:

[1] „Weitgehende Bekleidungsvorschriften für Mitarbeiter haben zuletzt immer wieder für Wirbel gesorgt.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Bekleidungsvorschrift
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Bekleidungsvorschrift
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Bekleidungsvorschrift
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalBekleidungsvorschrift

Quellen:

  1. Tina Groll: Drogeriekette hält Mitarbeiter zur Beinrasur an. In: Zeit Online. 25. März 2013, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 24. Juni 2019).