Hauptmenü öffnen

Baumfreund (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ der Baumfreund

die Baumfreunde

Genitiv des Baumfreundes
des Baumfreunds

der Baumfreunde

Dativ dem Baumfreund
dem Baumfreunde

den Baumfreunden

Akkusativ den Baumfreund

die Baumfreunde

Worttrennung:

Baum·freund, Plural: Baum·freun·de

Aussprache:

IPA: [ˈbaʊ̯mˌfʁɔɪ̯nt]
Hörbeispiele:   Baumfreund (Info)

Bedeutungen:

[1] Botanik, selten: Philodendron
[2] Person, die in einer positiven Beziehung zu Gehölzpflanzen steht

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus den Substantiven Baum und Freund

Synonyme:

[1] Philodendron

Beispiele:

[1] Zur Vermehrung durch Triebstecklinge verwendet man am Baumfreund einen Seitentrieb.
[2] Als Baumfreund pflege und schütze ich die Bäume im naheliegenden Naturschutzgebiet.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Philodendron
[2] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalBaumfreund
[2] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Baumfreund