Bauernzug (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular Plural
Nominativ der Bauernzug die Bauernzüge
Genitiv des Bauernzugs
des Bauernzuges
der Bauernzüge
Dativ dem Bauernzug
dem Bauernzuge
den Bauernzügen
Akkusativ den Bauernzug die Bauernzüge

Worttrennung:

Bau·ern·zug, Plural: Bau·ern·zü·ge

Aussprache:

IPA: [ˈbaʊ̯ɐnˌt͡suːk]
Hörbeispiele:   Bauernzug (Info)

Bedeutungen:

[1] Schach: mit der Schachfigur Bauer einen Zug ausführen; der Bauer darf ein Feld gerade nach vorne ziehen, wenn er noch auf seiner Ausgangsposition steht wahlweise ein oder zwei Felder nach vorne; der Bauer kann eine Figur schlagen, die diagonal ein Feld vor ihm steht

Herkunft:

Determinativkompositum (Zusammensetzung) aus Bauer, Fugenelement -n und Zug
 
 
               
               
               
               
               
               
               
               
 
 
[1] mögliche Bauernzüge

Oberbegriffe:

[1] Schachzug, Schach

Beispiele:

[1] Die meisten Schachpartien beginnen mit einem Bauernzug.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] einen Bauernzug machen

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalBauernzug