Büttner (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ der Büttner

die Büttner

Genitiv des Büttners

der Büttner

Dativ dem Büttner

den Büttnern

Akkusativ den Büttner

die Büttner

Worttrennung:

Bütt·ner, Plural: Bütt·ner

Aussprache:

IPA: [ˈbʏtnɐ]
Hörbeispiele:   Büttner (Info)

Bedeutungen:

[1] landschaftlich: Person, die Fässer herstellt

Herkunft:

zum Substantiv Bütte[1]

Synonyme:

[1] Binder, Böttcher, Küfer

Beispiele:

[1] „Mit Setzhämmern schlugen Büttner die Reifen auf die fertigen Fässer, setzten neue Böden ein oder wechselten kaputte Dauben aus.“[2]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Küfer
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Büttner
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Büttner
[1] The Free Dictionary „Büttner
[1] Duden online „Büttner

Quellen:

  1. Duden online „Büttner
  2. Hans-Peter Bauer: Die schwarze Spinne und das Heilige Bijou. Band 1, BoD – Books on Demand, 2018, Seite 232 (Google Books)

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: brünett, trübten