Automatenknacker

Automatenknacker (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular Plural
Nominativ der Automatenknacker die Automatenknacker
Genitiv des Automatenknackers der Automatenknacker
Dativ dem Automatenknacker den Automatenknackern
Akkusativ den Automatenknacker die Automatenknacker

Worttrennung:

Au·to·ma·ten·kna·cker, Plural: Au·to·ma·ten·kna·cker

Aussprache:

IPA: [aʊ̯toˈmaːtn̩ˌknakɐ]
Hörbeispiele:   Automatenknacker (Info)

Bedeutungen:

[1] umgangssprachlich: Person, die Verkaufsautomaten aufbricht und deren Inhalt entwendet

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Automat und Knacker mit dem Fugenelement -en

Oberbegriffe:

[1] Dieb

Beispiele:

[1] „Die Männer versuchen, zu Fuß zu entkommen. Doch die Polizei holt die Automatenknacker am Alexanderplatz ein: Zugriff und Festnahme!“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Automatenknacker
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalAutomatenknacker
[1] The Free Dictionary „Automatenknacker
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Automatenknacker
[1] Duden online „Automatenknacker
[1] Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Deutsches Universalwörterbuch. 6. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-05506-7, Seite 235.

Quellen:

  1. Verfolgungsjagd: Polizei fasst Automatenknacker. Endstation Tram-Haltestelle. In: Bild.de. 12. Februar 2015 (URL, abgerufen am 17.03. 2017).