Ausfertigung (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular Plural
Nominativ die Ausfertigung die Ausfertigungen
Genitiv der Ausfertigung der Ausfertigungen
Dativ der Ausfertigung den Ausfertigungen
Akkusativ die Ausfertigung die Ausfertigungen

Worttrennung:

Aus·fer·ti·gung, Plural: Aus·fer·ti·gun·gen

Aussprache:

IPA: [ˈaʊ̯sˌfɛʁtɪɡʊŋ]
Hörbeispiele:   Ausfertigung (Info)

Bedeutungen:

[1] Abfassung/Erstellung des Exemplars eines amtlichen Dokuments; erstelltes Exemplar

Herkunft:

Ableitung vom Stamm des Verbs ausfertigen mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -ung

Unterbegriffe:

[1] Drittausfertigung, Erstausfertigung, Papierausfertigung, Zweitausfertigung

Beispiele:

[1] „Jackson Evans zog ein Dokument in zweifacher Ausfertigung hervor und reichte ein Exemplar seinem Gast.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Ausfertigung
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Ausfertigung
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalAusfertigung
[1] The Free Dictionary „Ausfertigung
[1] Duden online „Ausfertigung

Quellen:

  1. Philip J. Davis: Pembrokes Katze. Die wundersame Geschichte über eine philosophierende Katze, ein altes mathematisches Problem und die Liebe. Fischer Taschenbuch Verlag, Frankfurt/Main 1991, ISBN 3-596-10646-X, Seite 88. Englisches Original 1988.