Hauptmenü öffnen

Annamaria (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, f, VornameBearbeiten

Singular Plural 1 Plural 2

Nominativ (die) Annamaria die Annamarias die Annamarien

Genitiv (der Annamaria)
Annamarias
der Annamarias der Annamarien

Dativ (der) Annamaria den Annamarias den Annamarien

Akkusativ (die) Annamaria die Annamarias die Annamarien

siehe auch: Grammatik der deutschen Namen

Worttrennung:

An·na·ma·ria, Plural 1: An·na·ma·ri·as, Plural 2: An·na·ma·rien

Aussprache:

IPA: [ˈanamaˌʁiːa], Plural 1: [ˈanamaˌʁiːas], Plural 2: [ˈanamaˌʁiːən]
Hörbeispiele: —, Plural 1:

Bedeutungen:

[1] weiblicher Vorname

Abkürzungen:

[1] A.

Herkunft:

Vorname, der aus Anna und Maria gebildet ist[1]

Alternative Schreibweisen:

[1] Anna Maria, Anna-Maria

Namensvarianten:

[1] Annamarie, Annemaria

Beispiele:

[1] Anlässlich ihres 30. Geburtstages erfüllte sich Annamaria einen langgehegten Traum und reiste für dreieinhalb Monate nach Mopti.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] babynamespedia.com „Annamaria
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalAnnamaria
[1] Rosa Kohlheim, Volker Kohlheim: Duden, Das große Vornamenlexikon. 3. Auflage. Dudenverlag, Mannheim u.a. 2007, ISBN 978-3-411-06083-2, unter „Anna“, Seite 59
[1] Friedrich Wilhelm Weitershaus: Das große Lexikon der Vornamen. 8000 Vornamen – Herkunft – Bedeutung. Mosaik Verlag GmbH, München 1992, ISBN 3-576-10122-5, „Annamaria“, Seite 79

Quellen:

  1. Rosa Kohlheim, Volker Kohlheim: Duden, Das große Vornamenlexikon. 3. Auflage. Dudenverlag, Mannheim u.a. 2007, ISBN 978-3-411-06083-2, unter „Anna“, Seite 59


Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Annemarie