Anfängerin (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ die Anfängerin

die Anfängerinnen

Genitiv der Anfängerin

der Anfängerinnen

Dativ der Anfängerin

den Anfängerinnen

Akkusativ die Anfängerin

die Anfängerinnen

Worttrennung:

An·fän·ge·rin, Plural: An·fän·ge·rin·nen

Aussprache:

IPA: [ˈanfɛŋəʁɪn]
Hörbeispiele:   Anfängerin (Info)

Bedeutungen:

[1] weiblicher Anfänger

Synonyme:

[1] Beginnerin, Laiin, Neueinsteigerin, Neuling, Newbie

Männliche Wortformen:

[1] Anfänger

Unterbegriffe:

[1] Berufsanfängerin, Fahranfängerin, Studienanfängerin, Verkehrsanfängerin

Beispiele:

[1] Sie ist Anfängerin.
[1] „Sechs Jahre später ist aus der Anfängerin eine versierte Bundestagsrednerin geworden, nur die Kiekser in der Stimme ist sie noch nicht ganz los.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalAnfängerin

Quellen:

  1. Moritz Gathmann: Kneift nicht. In: Cicero. Nummer 12, Dezember 2019, ISSN 1613-4826, Seite 42.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Anhängerin