Ais (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Singular Plural
Nominativ das Ais die Ais
Genitiv des Ais der Ais
Dativ dem Ais den Ais
Akkusativ das Ais die Ais
 
[1] Notation des Ais in verschiedenen Tonlagen

Worttrennung:

Ais, Plural: Ais

Aussprache:

IPA: [ˈaːɪs]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Musik: Ton mit 475 Hz und alle Töne im Oktavabstand dazu, um einen Halbton erhöhtes A

Synonyme:

[1] enharmonische Verwechslung: B

Gegenwörter:

[1] andere Töne: C, D, E, F, G, A, H
[1] erhöhte: Cis, Dis, Eis, Fis, Gis, His
[1] verminderte: Ces, Des, Es, Fes, Ges, As, B

Unterbegriffe:

[1] Kontra-Ais, kleines Ais, großes Ais, eingestrichenes Ais, zweigestrichenes Ais etc.

Beispiele:

[1] Denke bitte daran in Takt 5 ein Ais zu spielen!

Wortbildungen:

[1] Aisis, Ais-Dur, ais-Moll

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Ais
[1] The Free Dictionary „Ais

Deklinierte FormBearbeiten

Worttrennung:

Ais

Aussprache:

IPA: [ˈaːis], [aˈiːs]
Hörbeispiele: —, —
Reime: -iːs

Grammatische Merkmale:

  • Nominativ Plural des Substantivs Ai
  • Genitiv Singular des Substantivs Ai
  • Genitiv Plural des Substantivs Ai
  • Dativ Plural des Substantivs Ai
  • Akkusativ Plural des Substantivs Ai
Ais ist eine flektierte Form von Ai.
Alle weiteren Informationen findest du im Haupteintrag Ai.
Bitte nimm Ergänzungen deshalb auch nur dort vor.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: Asi