æða (Färöisch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Kasus Singular Plural
Unbestimmt Bestimmt Unbestimmt Bestimmt
Nominativ æða æðan æður æðurnar
Akkusativ æðu æðuna æður æðurnar
Dativ æðu æðuni æðum æðunum
Genitiv æðu æðunnar æða æðanna
 
[1] Æða og æðublikur

Aussprache:

IPA: [ˈɛava], Suðuroy-Dialekt: [ˈɛːa]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Eiderente (Somateria mollissima faeroeensis)

Herkunft:

[1] Der färöische Name dieses im Norden sehr verbreiteten Brutvogels stammt von isländisch æður ab, woraus u.a. auch deutsch Eiderente (daraus englisch eider-duck) und dänisch edderfugl entstanden ist. [Quellen fehlen]

Oberbegriffe:

[1] fuglur, ont

Beispiele:

[1]

Wortbildungen:

[1] æðublikur, æðudún, æðuflokkur, æðukongur, æðureiður, æðusetur, æðuungi, æðuvarp, Æðuvík

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Färöischer Wikipedia-Artikel „Æða
[1] Ulf Timmermann (Herausgeber): Føroyskt-týsk orðabók. 1. Auflage. Orðabókagrunnurin, Tórshavn 2013, ISBN 978-99918-802-5-9, Seite 960.

Ähnliche Wörter (Färöisch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: æðr


æða (Isländisch)Bearbeiten

VerbBearbeiten

Zeitform Person Wortform
Präsens ég æði
þú æðir
hann æðir
við æðum
þið æðið
þeir æða
Imperfekt ég æddi
Partizip Perfekt   ætt
Konjunktiv ég æði
Imperativ   æð
Alle weiteren Formen: Flexion:æða

Worttrennung:

æða

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] rasen, hetzen
[2] wüten

Beispiele:

[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Isländischer Wikipedia-Artikel „æða
[1] dict.cc Isländisch-Deutsch, Stichwort: „æða
[1] Icelandic Online Dictionary and Readings „Wort
[1] Nordic Names (englisch) „æða
[1] Orðabanki íslenskrar málstöðvar „æða
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalæða
  In diesem Eintrag sind die Referenzen noch nicht geprüft und den Bedeutungen gar nicht oder falsch zugeordnet worden. Bitte hilf mit, dies zu verbessern!