Öhr (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Singular Plural
Nominativ das Öhr die Öhre
Genitiv des Öhrs
des Öhres
der Öhre
Dativ dem Öhr den Öhren
Akkusativ das Öhr die Öhre

Worttrennung:

Öhr, Plural: Öh·re

Aussprache:

IPA: [øːɐ̯]
Hörbeispiele:
Reime: -øːɐ̯

Bedeutungen:

[1] das Loch am oberen Ende der Nähnadel, durch das der Faden gezogen wird

Herkunft:

mittelhochdeutsch œr(e) oder ōr(e), althochdeutsch ōri, seit dem 11. Jahrhundert belegt, eigentlich „ohrartige Öffnung“, eine Ableitung zu Ohr[1][2]

Synonyme:

[1] Nadelöhr

Beispiele:

[1] Der Nähfaden wird durch das Öhr gezogen.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Öhr
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Öhr
[1] Duden online „Öhr

Quellen:

  1. Duden online „Öhr
  2. Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Öhr

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: hör