zweibasisch (Deutsch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
zweibasisch
Alle weiteren Formen: Flexion:zweibasisch

Alternative Schreibweisen:

2-basisch

Nicht mehr gültige Schreibweisen:

2basisch

Worttrennung:

zwei·ba·sisch, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [ˈt͡svaɪ̯ˌbaːzɪʃ]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Chemie, von Säuren: zwei Wasserstoffatome besitzend, die durch Metall werden können, um Salze zu bilden

Beispiele:

[1] „Als zweibasische, verhältnismäßig starke Säure können auch Hydrogentartrate gebildet werden.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Schülerduden – Die Chemie. Ein Sachlexikon der gesamten Schulchemie. 2. überarbeitete Auflage. Duden, 1988, ISBN 3-411-02218-3, Seite 57 (Stichwort „Basizität“).

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „Weinsäure