zurückerinnern

zurückerinnern (Deutsch)Bearbeiten

VerbBearbeiten

Person Wortform
Präsens ich erinnere zurück
du erinnerst zurück
er, sie, es erinnert zurück
Präteritum ich erinnerte zurück
Konjunktiv II ich erinnerte zurück
Imperativ Singular erinnere zurück!
Plural erinnert zurück!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
zurückerinnert haben
Alle weiteren Formen: Flexion:zurückerinnern

Worttrennung:

zu·rück·er·in·nern, Präteritum: er·in·ner·te zu·rück, Partizip II: zu·rück·er·in·nert

Aussprache:

IPA: [t͡suˈʁʏkʔɛɐ̯ˌɪnɐn]
Hörbeispiele:   zurückerinnern (Info)

Bedeutungen:

[1] reflexiv: sich lange Vergangenes durch Denken daran vergegenwärtigen

Herkunft:

Determinativkompositum (Zusammensetzung) aus dem Adverb zurück und dem Verb erinnern

Sinnverwandte Wörter:

[1] zurückdenken

Oberbegriffe:

[1] erinnern

Beispiele:

[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „zurückerinnern
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „zurückerinnern
[1] Duden online „zurückerinnern
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalzurückerinnern
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „zurückerinnern