zuallererst (Deutsch)Bearbeiten

AdverbBearbeiten

Worttrennung:

zu·al·ler·erst

Aussprache:

IPA: [t͡suːˌʔalɐˈʔeːɐ̯st]
Hörbeispiele:   zuallererst (Info)

Bedeutungen:

[1] umgangssprachlich, verstärkend: vor allem/allen anderen, an absolut erster Stelle, als Erste/Erster/Erstes überhaupt, ganz zuerst

Synonyme:

[1] zuerst

Sinnverwandte Wörter:

[1] mit noch mehr Verstärkung: zuallerallererst; ohne Verstärkung: zuerst

Gegenwörter:

[1] zuallerletzt

Beispiele:

[1] Wenn wir in den Sommerferien zu Oma nach Duisburg fahren, gehen wir zuallererst in den Zoo.
[1] Bei diesem Rezept musst du zuallererst den Honig mit dem Zucker in einem Topf erhitzen.
[1] Zuallererst müssen jetzt die Umzugskartons ausgepackt werden.
[1] Bevor du hier Laubsägearbeiten machen kannst, musst du zuallererst dieses Gerümpel beiseiteräumen.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Duden online „zuallererst
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „zuallererst
[1] The Free Dictionary „zuallererst
[1] wissen.de – Wörterbuch „zuallererst
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalzuallererst