zaručovat (Tschechisch)Bearbeiten

Verb, imperfektivBearbeiten

Aspekt
imperfektives Verb perfektives Verb
zaručovat zaručit
Zeitform Wortform
Präsens 1. Person Sg. zaručuji
2. Person Sg. zaručuješ
3. Person Sg. zaručuje
1. Person Pl. zaručujeme
2. Person Pl. zaručujete
3. Person Pl. zaručují
Präteritum m zaručoval
f zaručovala
Partizip Perfekt   zaručoval
Partizip Passiv   zaručován
Imperativ Singular   zaručuj
Alle weiteren Formen: Flexion:zaručovat

Anmerkung zum Aspekt:

Dieses imperfektive, unvollendete Verb wird dort verwendet, wo die Handlung noch nicht abgeschlossen ist, sich wiederholt oder gewöhnlich stattfindet. Siehe auch Aspekt tschechischer Verben.

Aussprache:

IPA: [ˈzarʊt͡ʃɔvat]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] transitiv: meist durch bestimmte Vorkehrungen etwas zusichern; sichern, garantieren, gewährleisten, bürgen

Synonyme:

[1] zajišťovat, zabezpečovat

Beispiele:

[1] „Bohatá ložiska ropy a úchvatná exotická krajina, jako stvořená pro objevování, by mohly Východnímu Timoru zaručovat prosperitu díky významným příjmům do veřejné pokladny. Opak je bohužel pravdou – jeden z nejmladších států světa patří zároveň k nejzaostalejším.“[1]
Reiche Erdölvorkommen und eine hinreißende exotische Landschaft, wie geschaffen für Entdeckungsfahrten, könnten für Osttimor Wohlstand garantieren, dank hoher Einnahmen für die Staatskasse. Leider ist das Gegenteil wahr – einer der jüngsten Staaten der Welt gehört gleichzeitig zu den rückständigsten.

Wortfamilie:

zaručit, zaručený, záruka

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Internetová jazyková příručka - Ústav pro jazyk český AV ČR: „zaručovat
[1] Bohuslav Havránek (Herausgeber): Slovník spisovného jazyka českého. Prag 1960–1971: „zaručovati
[1] Oldřich Hujer et al. (Herausgeber): Příruční slovník jazyka českého. Prag 1935–1957: „zaručovati

Quellen:

  1. 100+1 14/2020